Die Räumlichkeiten für Verleih, Technik, Verwaltung und Fortbildung


Mitarbeiter:
Gabriele Wolf organisiert den Verleih und die Verwaltung.
Jörg Hausherr ist zuständig für Verleihund Technik.
Manfred Neß leitet die Einrichtung. Als Medienpädagoge bietet er Beratungen und Fortbildungen in den Bereichen Lernen mit Medien, Medienpädagogik/-erziehung und Informationstechnik an.
Online-Ausleihe

2004/2005 wurde der letzte gedruckte Katalog der Schulmedienzentren Memmingen - Mindelheim aufgelegt (ca.650 Steiten). Er wurde vom Online-Katalog abgelöst, der alle Aktualisierungen zeitnah abbilden kann. Im Internet können sie sich über den aktuellen Medienbestand informieren. Der Memminger Katalog bietet zudem die Möglichkeit, die Verfügbarkeit der Medien zu prüfen und online zu bestellen.

Die Online-Ausleihe wird schrittweise ausgebaut. Die eingesetzten Medien sind nach der unterrichtlichen Nutzung, spätestens zum Schuljahresende zu löschen.


Unsere Partner
Die Medienzentren arbeiten mit ca, 40 verschiedenen Anbietern von Unterrichtsmedien zusammen. Dazu gehören u.a. das FWU (München), WBF (Hamburg), Matthia-Film (Stuttgart), Focus-Multimedia (München), GIDA (Odenthal), Heil-Film (München), MedienLB (Gauting), didactmedia (Konstanz), MedienBlau (Leipzig), Steyl-Medien, Katholisches Filmwerk, Evangelisches Medienhaus, Frijus, Lingua .........
Unsere Aufgaben
Laut Urheberrecht dürfen in der Schule nur Filme gezeigt werden, für die besondere Aufführungsrechte (sog. V+Ö Rechte) erworben wurden. Diese Rechte sind teuer und überfordern den einzelnen Schuletat. 

Wir kaufen und verleihen speziell für Schulen hergestellte Filme, die ein Thema kurz, klar strukturiert und wissenschaftlich und didaktisch seriös darstellen. Einen 15 Min. Film kann man in einer 45 Min Stunde anschauen und auswerten. 

Wenn ein "Bild mehr als 1000 Worte" sagt, dann gilt das insbesondere für die bewegten Bilder des Schulfilms, der auch in den Zeiten der vernetzten Medien unverzichtbar bleibt.
Unser Angebot

Das Medienangebot wird regelmäßig aktualisiert und modernisiert.

Nur noch bedingt im Verleih sind Filmrollen, Diaserien, Medienverbünde und Tonbänder. Sie können wie die Medien aus dem Altarchiv weiterhin aufgeliehen werden.

Medien aus dem Altarchiv müssen jedoch 1 Woche vorher bestellt werde.

Die Verleihzeit beträgt in der Regel 1 Woche. Medien der Online-Ausleihe sind spätestens zum Schuljahrsende von allen Datenträgern zu löschen.